Das Betreuungsangebot

Die Unterstützung und Förderung durch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Betreuten Wohnens kann alle Lebensbereiche betreffen, die für das selbständige Wohnen maßgeblich sind.

Dazu gehören z.B.:

  • Alltagsbewältigung und Haushaltsführung
  • Tagesstruktur, Arbeit und Beschäftigung
  • Wohnungssuche
  • Freizeitgestaltung
  • Umgang mit Geld
  • Behördenangelegenheiten
  • Kontakt mit anderen Menschen
  • Psychische Stabilität
  • Krisenbewältigung
  • Gesundheit
  • Erlangung weiterer Hilfen
Die individuellen Ziele und Wünsche der Betreffenden sind ausschlaggebend für die Inhalte der Betreuungsleistungen. Wie viele Stunden Betreuung und Förderung jemand pro Woche bekommt, wird für jede Person individuell ermittelt und kann ganz unterschiedlich sein.

Meistens findet die Betreuung in der Wohnung statt, aber natürlich auch an anderen Orten in der Stadt, z.B. beim Einkaufen, bei Arztbesuchen usw.. Die Betreuungszeiten und Termine werden individuell vereinbart. Jede Person wird von festen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterstützt, eine Fachkraft übernimmt die verantwortliche Bezugsbetreuung.

Besondere Beachtung bei der Unterstützung von Menschen mit einer Beeinträchtigung aus dem Autismus-Spektrum findet:

  • gut strukturierte und vorhersehbare Gestaltung von Abläufen, Aufgaben und Veränderungen
  • Förderung der Übertragung erlernter Fähigkeiten auf neue Situationen
  • Erklären und Üben sozialer Verhaltensweisen und Regeln
  • Nutzung besonderer Fähigkeiten und Interessen
  • eindeutige Kommunikation, Einsatz von Mitteln der Unterstützten Kommunikation
  • Aufklärung von Kontaktpersonen über Schwierigkeiten oder Eigenheiten
  • Frühzeitiges Erkennen und Bearbeiten belastender Faktoren
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Ambulant Betreuten Wohnens verfügen über Fachkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Autismus- Spektrum- Störungen und bilden sich regelmäßig fort. Neben ihrer professionellen Qualifikation bringen sie Engagement, Geduld und Lebensfreude in die Arbeit ein.

Mit der stationären Wohneinrichtung der Autismus Wuppertal Pflege- und Lebensgemeinschaft gGmbH gibt es vielfältige Kooperationen, z.B. in Bezug auf Erreichbarkeit und gemeinsame Feste.

Aktuelles

Das Ambulant Betreute Wohnen ist umgezogen. Damit Sie unsere neuen Räume kennenlernen können, laden wir Sie herzlich zu einem Tag der Offenen...

weiter »